Primarschule Oberglatt

Coronavirus - Lockerung für unterrichtsergänzende Angebote

Für die Schulen gilt ab dem 15. März

Klassenübergreifende Aktivitäten sind wieder erlaubt:
  • Freizeitkurse, Aufgabenhilfe, HSK, Religionsunterricht. Bei altersdurchmischten Gruppen tragen Kinder ab der 3. Klasse eine Schutzmaske. Masken werden von der Schule zur Verfügung gestellt und am Kurstag abgegeben.
  • Sportliche Anlässe / Wettkämpfe ohne Zuschauer.
  • Singen und Musizieren darf in gemischten Gruppen stattfinden.
  • Kulturelle Anlässe und Exkursionen sind erlaubt.


Keine Lockerung: gültig bis zu den Frühlingsferien:
  • Maskenpflicht ab der 4. Klasse und für alle Erwachsenen. Da es an der Primarschule Oberglatt keine Mehrjahrgangsklassen gibt, erstreckt sich die Maskentragpflicht im Unterricht nicht auf unsere 3. Klässler.
  • Kein Schwimmunterricht ab der 4. Klasse
  • Keine Elternabende und Veranstaltungen mit erwachsenem Publikum.
  • Der Aufenthalt von erwachsenen Personen, welche nicht zum Schulbetrieb gehören, ist weiterhin auf ein Minimum zu beschränken. Elternabende und Aufführungen mit Teilnahme von Eltern etc. sind deshalb nicht möglich.
  • Physische Treffen ausserhalb des Unterrichts zu Gesprächen, Sitzungen, Mittags- und Kaffeepausen sind zu vermeiden. Es dürfen sich maximal 5 Personen unter Einhaltung der Abstände und mit Maske treffen.
  • Keine Exkursionen mit Übernachtung.
  • Keine klassenübergreifenden Veranstaltungen und Schulfeste mit Ausgabe von Speisen und Getränken.
  • KidsTreff: Die Kinder werden wieder in ihrer angestammten Gruppe betreut. Wenn nötig tragen auch die 3. Klässler eine Maske. Über die Maskentragpflicht oder die Aufteilung der Kinder in verschiedene Gruppen entscheiden die Betreuungsmitarbeitenden.

Bleiben Sie gesund
Ihre Primarschule Oberglatt